Das besondere Hörbuch dieses Monats - BUCHHANDLUNG 08 2019

Homesymbol

Öffnungszeiten: MO-FR 09:00 - 12:30 | 14:00 - 18:30 | SA 09:00 - 13:00 | FON 06258 4242 | FAX 06258 51777 | MESSENGER 0170 234 2006Wieder lieferbar: Die Neuauflage von Ralf Schwobs ganz besonderer Erzählung "Der stillste Tag im Jahr" ist verfügbar!Der Veranstaltungsreigen geht in Kürze wieder los - Freuen Sie sich aber schon mal mit uns auf ...Unser Archiv wird gerade aktualisiert - nach 15 Jahren und hunderten Terminen und weit über tausend Rezensionen wird es mal Zeit -vielen Dank für Ihre Geduld!  

Kopfzeilesymbole
Newsletter     Hilfe        tolino Webreader         Öffnungszeiten          Wunschliste           Login / Mein Konto
Stickyhomesymbol
Direkt zum Seiteninhalt
Das Hörbuch des Monats August.
Eherettung

Achtsamkeitstraining. Björn Diemel, Rechtsanwalt in einer großen Kanzlei, kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, wie ein Achtsamkeitstraining seine Ehe retten soll. Aber – wenn er nicht hingeht, dann ist die Ehe gleich vorbei und Frau und Tochter weg. Also steht er, abends um acht Uhr, nein, eigentlich die üblichen 20 Minuten später, auf der Matte. Entgegen seiner Erwartung hilft das Training ihm tatsächlich: Im Umgang mit Frau und Kind, aber auch im Umgang mit seinem Mandanten, einem brutalen Großkriminellen. Mit Frau und Kind geht er achtsamer und fürsorglicher um. Den Mandanten bringt er achtsam und fürsorglich um, nachdem dieser ihn massiv bedroht hat …

„Achtsam Morden“ ist der witzigste, interessanteste Krimi des Jahres 2019! Nicht nur, weil wir Leser*innen tatsächlich selbst eine Art Achtsamkeitstraining durchlaufen, sondern auch, weil der Autor Karsten Dusse immer neue vertrackte Drehungen einbaut und dabei alles trotzdem schlüssig und nachvollziehbar bleibt. Und Matthias Matschke, der dieses Buch als Hörbuch eingelesen hat, dessen Kunst ist tatsächlich „mörderisch entspannt“, so wie der Klappentext es verheißt.

Karsten Dusse: „Achtsam Morden“, RandomHouseAudio, 978-3-8371-4693-6, € 16,99

Zurück zum Seiteninhalt