Das gab es alles in 2019 - BUCHHANDLUNG

Homesymbol

Öffnungszeiten: MO-FR 09:00 - 12:30 | 14:00 - 18:30 | SA 09:00 - 13:00 | FON 06258 4242 | FAX 06258 51777 | MESSENGER 0170 234 2006Wieder lieferbar: Die Neuauflage von Ralf Schwobs ganz besonderer Erzählung "Der stillste Tag im Jahr" ist verfügbar!Der Veranstaltungsreigen macht Winterpause - Freuen Sie sich aber schon mal mit uns auf Unser Archiv wird gerade aktualisiert - nach 15 Jahren und hunderten Terminen und weit über tausend Rezensionen wird es mal Zeit -vielen Dank für Ihre Geduld!  

Kopfzeilesymbole
Newsletter     Hilfe        tolino Webreader         Öffnungszeiten          Wunschliste           Login / Mein Konto
Stickyhomesymbol
Direkt zum Seiteninhalt
ausgewählte Highlights in 2019


13.02.2019, 19.30 Uhr - Autorenlesung mit Walter Hönigsberger aus "Clos Gethseman" in der Buchhandlung inkl. Getränken und georgischen Spezialitäten, Eintritt € 12

Ein einsamer Mann von biblischem Alter, der hoch in den Bergen einen geheimnisvollen Wein anbaut. Ein undurchsichtiger Weinhändler, der in den Tiefen des Atlantiks Kisten voll uralten Weins findet. Eine Journalistin aus Wien, die bei ihren Recherchen in Sachen Wein die Liebe und das Leiden lernt. Eine kaukasische Weinbauernfamilie mit einem Urgroßvater, der die Geburtsgrotte des Dionysos hütet und Tolstoi noch persönlich kannte. Und eine legendenumwobene Weinlage namens „Clos Gethseman“, die am Ende des 19. Jahrhunderts von einem kleinen, gefräßigen Tier, Phylloxera vastatrix, der Reblaus, nahezu vollständig vernichtet wurde. Walter Hönigsberger entführt uns mit seinem epochalen Roman in die Welt des Weines – und wir Hörer (oder Leser) verfolgen atemlos seinen Ausführungen!

An diesem Abend gibt es neben einem Wein, der der legendäre „Siebener“ sein könnte (oder ist?) auch kleine georgische Spezialitäten. Der Eintritt beträgt € 12, um Anmeldung wird gebeten.

09.02.2019, 15 Uhr und 17 Uhr - "Gemeinsam? Toll!" Bilderbuchkino mit Lucia Bornhofen in der Buchhandlung, kostenfrei, Begleitung und Anmeldung erforderlich

Eine Katze, die mit einer Maus Paris erobert und ein Mäuserich, der mutig über sich hinauswächst. Zwei Freunde, die eigentlich nichts erlebt haben an diesem Tag. Mathilda, die so gerne die so gerne mit ihrer Katze spielt, bastelt und malt – am liebsten aber mit ihr kuschelt. Und dann gibt es noch die Maus, die dem Fuchs die Bibliothek erkärt …

Für das Bilderbuchkino hat Lucia Bornhofen wieder eine Vielzahl Bilderbuchgeschichten herausgesucht, allesamt zum Thema Miteinander. Mal sind sie heiter, mal nachdenklich, immer mit den Bildern auf der großen Leinwand und der geübt-schönen Vorlesestimme der Buchhändlerin, in der Vorlesepause gibt es wie immer eine Bastelüberraschung. Für Kinder zwischen 4 und 7 Jahren mit Begleitung, der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich.


Zurück zum Seiteninhalt